Indien MosaikIndien Mosaik
Forgot password?

Karnatakas verborgene Schätze

Karnatakas verborgene Schätze

Die Fahrt aus dem Süden Indiens beginnt in Cochin und führt über die Western Ghats und das Dekkan Plateau in den bekannten Bundesstaat Goa. Eine Vielzahl lohnenswerter Ziele besuchen Sie auf dieser Reise. Tee-Anbaugebiete, die kühle Bergwelt um Ooty, Mysore und die Ruinenstädte um Hampi formen eine abwechslungsreiche Reise.

(CochinMunnarOotyMysore – Coorg – Hassan – Hospet – Hampi – Badami – Goa)

Tag 1

Internationaler Flug nach Cochin. Ankunft am Vormittag und Empfang am Flughafen. Transfer nach Fort Cochin (40km, 1 Stunde). Rest des Tages zur freien Verfügung. Am Abend Besuch einer Kathakali-Tanzvorführung.

Übernachtung in Cochin.

Tag 2

Nach dem Frühstück Besichtigung in Cochin, anschließend Weiterreise in die Berge nach Munnar (140km, 4 Stunden).

Übernachtung in einem Baumhaus in Munnar.

Tag 3

Im angenehm kühlen Klima der West Ghats besichtigen Sie die Umgebung von Munnar mit seinen Teeplantagen, malerischen Dörfern und Wasserfällen. Im Rajamalai Nationalpark können Sie die Nilgiri Thars in ihrer natürlichen Umgebung beobachten. Ebenfalls auf dem Programm steht der Besuch des Mattuppetty Staudammes und des Kundula-Sees.

Übernachtung in einem Baumhaus in Munnar.

Tag 4

Am Vormittag Weiterreise durch die Berge nach Coonoor (230km, 7 Stunden). Nachmittag zur freien Verfügung. Erkunden Sie die Stadt in einer der schönsten Landschaften der Nilgiris und die inmitten von Teeplantagen, Silbereichen und Eukalyptusbäumen eingebettet liegt. Ein kleiner Basar hat sich auf den Verkauf von Blättertee und Duftölen spezialisiert.

Übernachtung in Coonoor.

Tag 5

Nach dem Frühstück Fahrt mit der Nilgiri-Mountain-Railway, einer Schmalspur-Bergbahn, durch die herrliche Bergwelt hinauf nach Ooty. Abholung am Bahnhof und Transfer in Ihr Hotel. Am Nachmittag Spaziergang durch den Botanischen Garten.

Übernachtung in Ooty.

Tag 6

Heute Weiterreise nach Mysore (160km, 4 Stunden).

Stadtbesichtigung mit Chamundi Hill, Devaraja-Basar und Maharadscha-Palast, am Abend Möglichkeit zum Besuch der Brindavan-Gärten.

Übernachtung in Mysore.

Tag 7

Besichtigungen in Mysore und Ausflug nach Somnathpur und Srirangapatnam.

Übernachtung in Mysore.

Tag 8

Nach dem Frühstück Weiterreise nach Coorg (140km, 3 Stunden). Das Gebiet, in dem die Ausläufer der West Ghats in das Mysore Plateau übergehen, zählen zu den schönsten Landschaften Südindiens. Dschungel, Reis- und Kaffeeplantagen wechseln sich hier ab. Besuch einer tibetischen Siedlung und einer Kaffee- und Gewürzplantage.

Übernachtung in Coorg.

Tag 9

Am Vormittag Weiterreise nach Hassan (140km, 3 Stunden). Besuch der Tempelanlagen in Belur und Halebid unweit von Hassan.

Übernachtung in Hassan.

Tag 10

Vormittags Weiterreise nach Hospet (345 km, 6 Stunden). Rest des Tages zur freien Verfügung.

Übernachtung in Hospet.

Tag 11

Fahrt nach Hampi (13km, 30 Minuten) und ganztägige Besichtigungstour der charismatischen Ruinenstadt. Am Abend Rückfahrt nach Hospet.

Übernachtung in Hospet.

Tag 12

Nach dem Frühstück Weiterfahrt nach Badami (130km, 3 Stunden). Einchecken im Hotel. Anschließend Besichtigung von Badami, dem 30km entfernten Pattadakal und dem 20km entfernten Aihole. Waren früher Badami, Aihole und Pattadakal die Hauptstädte der Chalukya-Herrscher, gleichen sie heute hingegen eher ruhigen Dörfern. Badami bezieht sein reizvolles Ambiente durch seine Lage – auf der einen Seite in einer Schlucht zwischen zwei Sandsteinhügeln gelegen, auf der anderen Seite begrenzt durch den künstlichen Agastya-See. Auf beiden Seiten des Tales liegen die Südfestung mit einer Gruppe von vier Höhlentempeln, den wohl ältesten Baudenkmälern Badamis aus dem 6. Jahrhundert und die Nordfestung mit mehreren freistehenden Tempeln. Pattadakal besticht mit einer ganzen Ansammlung von Tempeln, von denen der wichtigste der Virupaksha-Tempel darstellt. In Aihole findet man zahlreiche Jain- und Hindu-Tempel in sehr unterschiedlichen Stilrichtungen- von freistehenden Gebäuden bis hin zu Höhlentempeln.

Übernachtung in Badami.

Tag 13

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen nach Goa (290km, 6 Stunden) für Ihren Rückflug oder Weiterreise zu Ihrem Strand- oder Ayurveda-Resort.