Indien MosaikIndien Mosaik
Forgot password?

Kommentare lesen

Liebe Gäste,

hier finden Sie einige Kommentare und Anregungen unserer Kunden, die bereits eine Ayurvedakur oder eine Rundreise in Indien oder auf Sri Lanka mit uns gebucht haben.

Ihr Indien Mosaik Team

 

 

Aufenthalt in den Shunyata Villas Bali
Das Resort ist einzigartig! Lage, Bungalows, Service, Verpflegung - es ist einfach ein Traum!

Petra H.    26. Mai 2020  

Ich kann Frau Kuhn mit vollem Herzen empfehlen, ich bin auf Umwege auf Sie gestoßen und das war mein Glück in dem Riesenangebot der Ayurveda-Kuren. Sie hat mich so toll beraten und ich hatte in keinen Moment das Gefühl, dass ich zuviel Frage oder es ihr ums Geld geht, sondern, dass sie mich einfach mit Ihrem professionellen Wissen unterstützen möchte. Es ist toll eine Ansprechperson zu haben, die einfach gesammeltes Wissen über alle Formen der Ayurveda hat und schon soviel Erfahrung hat. Ich bin begeistert und möchte mich auf diesem Wege noch einmal ganz herzlich bei Ihnen bedanken - auch meine Schwester - die nächste Kur wird mit Sicherheit bei Ihnen gebucht und ich wünsche Ihnen nur das Beste für Ihre weitere Zukunft.

Lisa T.    29. März 2020  

Ayurveda im Kingdom Ayurveda Resort
4 Wochen wie in einer eigenen Welt
Ich war von Ende Juni bis Mitte Juli (4 Wochen) in diesem Resort für eine Ayurveda-Kur. Und was soll ich sagen, ich bin wirklich froh, dass ich dort gelandet bin (ich habe vorher sehr sehr lange und viel recherchiert welcher Ort wohl zu mir passen könnte).
Aufgrund des Anschlags an Ostern war generell auf Sri Lanka sehr sehr wenig los. Das war auch der Grund warum ich das Hotel zwei Wochen für mich alleine hatte. Das war am ersten Tag vom Gefühl her noch etwas hmmm aber die Angestellten dort haben es geschafft, dass mir das nicht unangenehm war und haben sich super um mich gekümmert. Dieser Umstand hat mir auch die Chance gegeben, die Leute dort gut kennenzulernen.
Das Resort ist klein aber fein und direkt am Strand gelegen. Den ganzen Tag spielen dort die sehr niedlichen Eichhörnchen und auch andere exotische Tiere besuchen ab und an den ruhigen Garten. Der Strand ist wirklich direkt vor der Tür und war zu dieser Zeit Menschen leer. Wenn man Strandspaziergänge mag kann man das dort super machen. Leider konnte man zumindest zu dieser Jahreszeit nicht ins Wasser (Wellen zu stark). Die Zimmer sind geräumig und blitzblank. Die Betten haben alle ein Moskitonetz - und da kommt wirklich nichts durch. Empfehlung: Nachts mit offener Balkontür schlafen - sehr angenehm). Wenn man meint, dass da ein Pool fehlt dem muss ich sagen, dass man den, wenn dort einer wäre eh nicht nutzen würde da man die ganze Zeit eingölt ist. Ich als Wasserratte habe einen Pool tatsächlich kein einziges Mal vermisst.
Die Ayurveda-Kur bestand aus Besprechungen mit dem Arzt/der Ärztin, Es gab Frühstück, Mittag- und Abendessen. Soweit ich das beurteilen konnte wurden die Mahlzeiten immer frisch zubereitet und auch auf den jeweiligen Gast abgestimmt. Und das Essen war hervorragend! Ich habe das Essen von "da Draußen" nicht vermisst.
Man bekommt täglich zwischen 3 und 4 Behandlungen. Hier wechseln die Therapeuten durch. Was ich auch gut fand, da jeder seinen eigenen Stil hat.
Täglich (in unserem Fall Abends) wurde Yoga mit Anleitung gemacht. Ich als Anfängerin war mit der Yogalehrerin sehr zufrieden.
Wir haben (nach dem Cleaningday) auch den ein oder anderen Kurzausflug zu einer Teeplantage, Tempel etc. gemacht.
In Summe kann ich diesen Ort wärmstens weiterempfehlen. In meinen Augen arbeitet dort fünf-Sterne-Personal. Nach vier Wochen hatte ich dort die ein oder andere Person sehr ins Herz geschlossen und ich würde dort jederzeit wieder hinfahren. Ich kann auch jedem empfehlen das in der "Regenzeit" zu machen. Wir hatten in den vier Wochen exakt 2 Tage Regen.
Wer sich für eine Ayurveda-Kur entscheidet sollte sich im Klaren sein (und auch mit dieser Einstellung hinfahren) dass das kein Urlaub im klassischen Sinne ist. Man hat dort ein Programm (Essenszeiten, Behandlungen, Yoga etc.), wird viel Ruhe brauchen und man wird auch zwangläufig in sich gehen etc.. Wer lieber eigentlich Ausflüge machen möchte und ein bisschen Ayurveda sollte sich besser für ein Ayurveda-Spa entscheiden.

Hanna G.    6. Februar 2020  

Hallo Frau Kuhn,
nunmehr Reise Nummer 4, die ich bei Ihnen gebucht habe und die hatte es wieder mal in sich im positiven Sinne.
Zuerst zur Rundreise:
Varanasi ist ein heiliger, wenn nicht sogar der heiligste Ort in Indien, der geprägt ist von Zeremonien, gepaart mit Trauer um die Verstorbenen und dem Mitgefühl der Hinterbliebenen. Jeder Inder wünscht sich hier seine letzte Salbung zu erhalten auf eine ganz eigene und einzigartige Weise, die manchmal nichts für Zartbesaitete ist, da dieser Ort geprägt ist von Ritualen, Zeremonien, Tod und Verbrennung. Hier erhalten Inder einen Neubeginn in ein neues Leben und dies war neben der Gesamtatmosphäre dieser Stadt und der Gassen und dem ganzen Flair ein einzigartiges und faszinierendes Erlebnis, was zwar ein wenig makaber klingt, das mir aber gezeigt hat, dass ein vergangenes Leben nicht das Ende bedeutet, sondern ein wahrer Neubeginn auch für die Hinterbliebenen sein kann. Nach vielen anderen wunderbaren Orten und Plätzen und auch der quirligen und sehr modernen Stadt Kalkutta ging es noch in die Sundarbans ins dortige Tigerreservat. Ein wunderbares Resort, aber bitte beachten: Wir sprechen hier von einem Naturschutzgebiet zwischen Indien und Bangladesch, demnach wird heißes Wasser abends zum Duschen oder morgens vor die Tür gestellt, um dies mit kalten Wasser zu mischen. Wer gerne kalt duscht, hatte natürlich fließendes Wasser. Ich persönlich hatte damit kein Problem, das Wasser zu mischen und mich dann mit einem Messbecher abzuduschen, aber manche mögen es vielleicht nicht. Die schönen Zimmer waren blitzblank und super geräumig. Jedes Hotel auf der Rundreise war ausgezeichnet und mehr als top, auch im Hinblick auf Hygiene und Service.
Die anschließende Ayurvedakur im Manaltheeram Ayurveda Beach Village war ein Traum in Tüten. Eine wunderschöne Anlage mitten auf einer Klippe am Meer. Die Anwendungen waren klassisch nach Panchakarma mit hervorragenden Ärzten, Betreuung und gut ausgebildeten Therapeuten. Endlich gab es auch unterschiedliche Yogakurse für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis. Dies habe ich meist bei anderen Häusern vermisst. Meditation findet ebenfalls mehrmals täglich statt, so dass jeder in den Genuss kam, nach seiner Anwendung daran teilnehmen zu können. Die Zimmer waren sehr sauber. Aufgrund der wenigen Fenster war es zwar recht dunkel, aber eben auch angenehm kühl. Deshalb kann man auch gut ohne Klimaanlage in den Bungalows auskommen.
Im Restaurant gab es jeden Abend live Musik oder andere Darbietungen. Wer jedoch authentisches indisches Essen erwartet, wird hier leider enttäuscht, da es nur leicht gewürzte Schonkost gab. Salz und Pfeffer findet man auf den Tischen vergeblich. Lediglich auf Anfrage.
Fazit: Rundreise top und abwechslungsreich, Ayurveda-Hotel top wegen der phantastischen Lage und wer typisch indisch Essen gehen möchte, der kann ins angrenzende Dorf ausweichen. Mir hat es mal gutgetan, auf stark gewürzte Speisen zu verzichten und bei Wasser, Tee und Säften, sowie viel frischem Obst kann man nebenbei auch noch gut abnehmen. Schließlich soll eine Ayurveda Kur den Körper auch entgiften.
Eine Rundreise durch Indien immer wieder sehr gerne. Es war herrlich!!!

Thorsten L.    20. Januar 2020  

Toller Aufenthalt im Sri Budhasa Ayurveda Walauwa, Bentota, Sri Lanka
Ein charmantes, historisches Gebäudeensemble mit einem ruhigen, privaten Garten zum Abschalten. Zum Strand ist es nur über die Straße und die Bahngleise, herrlich leer und sauber. Die Ayurveda Behandlungen waren toll, jeden Tag 2 - 2,5 Stunden. Das Essen stets frisch und köstlich. Großes Deluxe Zimmer mit Ventilator, Klimaanlage und Moskitonetz, sauber und hell. Alle Angestellten und Therapeuten waren sehr kompetent und freundlich. Eine gelungene 8tätige Ayurvedakur im Januar 2020, ich komme gerne wieder!

Anja W.    20. Januar 2020  

Ayurvedakur im Sri Budhasa Ayurveda Walauwa
Für mich war der Aufenthalt perfekt, vor allem weil es nur wenig andere Gäste gab und die quasi familiäre Situation eine vollkommen entspannte Situation ergab. Unsere Masseurin Sharnika, Junior Doktorin Neetmi und Mann für alles -Jay- waren einfach großartig in der Betreuung. Wenn etwas gefehlt hat, wurde alles organisiert. z.B. Moskitonetze. Das Essen war großartig, die Massagen hatten genau den richtigen Effekt, das Zimmer war schön, die gesamte Anlage wunderbar, so dass Yoga im Garten am Morgen ein Highlight war. Das einzige, was mich gestört hat, war die Mückenplage. Aber darauf hat man ja nicht wirklich Einfluß.
Alles war so schön, dass ich gerne wiederkommen möchte.

Kati B.    17. Januar 2020  

Ayurvedakur im Rajah Eco Beach Resort
Liebe Frau Kuhn,
in der Ayurveda Kurklinik Rajah Eco Beach haben wir uns sehr wohlgefühlt. Auch dort haben wir erlebt, dass auf alle unsere Wünsche und Anliegen eingegangen wurde. Alle waren sehr bedacht, uns den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen. Sehr geschätzt haben wie die täglichen Konsultationen bei einer sehr zugewandten, erfahrenen Ärztin. Wir waren in professionellen Händen. Die Lage des Ressorts ist wunderbar. Wir hatten von unserem Zimmer aus einen Blick auf den weitläufigen Garten rund um die Gebäude. Was uns auch gut gefallen hat ist, dass das Ressort nicht in einer touristischen Gegend liegt und wir dadurch Einblicke hatten in das indische Leben.
Fazit: Wir haben uns rund um wohlgefühlt und sind nach drei Wochen gestärkt, erholt und mit vielen Inspirationen wieder zuhause angekommen.

Gäste aus Stuttgart    31. Dezember 2019  

Rundreise Südindien und Ayurvedakur imNattika Beach Resort
Meine 3 Wochen Südindien (1 Woche Rundreise mit Fahrer + 2 Wochen Nattika Beach Resort Kerala) waren ein Traum und an Eindrücken schwer zu überbieten! Urlaubs-Feeling kam schon Monate vorher in dem ersten Gespräch mit Frau Kuhn auf, die vor Ideen zur Reisegestaltung nur so sprudelte. Jeden Anruf, jede Rückfrage hat sie freundlich beantwortet und sich sogar während meines Aufenthaltes in Indien immer mal wieder nach meinem Befinden erkundigt. Hierfür herzlichen Dank liebe Frau Kuhn, ich werde Sie auf jeden Fall weiterempfehlen 🙂

Sabine Z.    10. November 2019  

Sitaram Beach Retreat - Hochkarätiges Ayurveda in traumhafter Umgebung
Wer hochkarätiges Ayurveda sucht, liegt hier genau richtig. Das Sitaram bietet authentische Pancha Karma Kuren die Disziplin erfordern und wirklich ernst genommen werden sollten. Jeder Gast wird individuell betreut und mit täglichen Konsultationen der Ärzte professionell versorgt. So wird ein Maximum an Entgiftung gewährleistet, Körper und Geist regenerieren sich. Moderne Bungalows mit eigener überdachter Terrasse sorgen für Wohlfühlen und Entspannen pur. So geschieht Heilung und Bewusst-Sein in traumhaft schöner Umgebung. Das Sitaram hat meine Erwartung zu 100% erfüllt - immer wieder gerne!
Herzlichen Dank Frau Kuhn für ihre Beratung!

Brigitte S.    2. Oktober 2019  

Südindienrundreise und Ayurvedakur im Nattika Beach Resort
Mein Mann, mein 10-jähriger Sohn und ich waren Juli/August 3 Wochen auf Rundreise in Süden von Indien. Die Rundreise hat bestens geklappt, alle Hotels waren top, es war ein herrlicher Mix aus traditionellen und sehr modernen Hotels m it jeweils sehr guter Küche und wunderbaren Pools. Die atemberaubenden Tempelanlagen und Paläste wurden uns von fachkundigen Führern vor Ort gut erklärt. Ich kann nur jedem empfehlen Südindien im europäischen Sommer zu besuchen. Weniger Trubel von Touristen, keine zu starke Sonneneinstrahlung bei den Besichtigungen, um nur 2 Vorteile zu nennen. Das Personal ist weniger ausgelastet und mehr bemüht, ich denke wir werden wieder einmal in dieser Zeit Indien bereisen. Dann wieder mit dem Indien Mosaik von Martina Kuhn! Wir fühlten uns bestens betreut und unterstützt bei allen Anliegen.
Die Ayurvedakur im Nattika war wie immer bestens (ich war das 3. mal dort.). Ich habe dort noch nie ein einziges Problem gehabt, Service, Zimmer, Behandlungen sind sehr gut, das Ärzteteam sehr kompetent. Diesmal war mein 10-jähriger Sohn mit dabei, ihn haben sie dort liebevoll umsorgt mit extra Kinderyoga und kindgerechten europäischen Gerichten. Und das obwohl das Nattika erst generell Jugendliche ab 12-13 Jahren akzeptiert... auch ein plus der Monsoonzeit

Petra B.    11. September 2019  

Ayurvedakur in der Villa Lanka Pearl
Es war alles sehr schön und erholsam. Die Villa Lanka Pearl können wir weiterempfehlen. Es ist alles gut organisiert und das Personal nett und aufmerksam.
Nun sind wir schon wieder dem Arbeitsalltag gefolgt, aber wesentlich entspannter als sonst.
Ich hoffe, dass es lange anhält.

Claudia E.    4. September 2019  

Rundreise und Ayurvedakur im Hiru Aadya Ayurveda Retreat
Unser Wunsch eine Ayurvedakur mit begleitendem Kind zu machen wurde erfüllt. Dank der kompetenten Beratung von Frau Kuhn haben wir eine traumhafte Kurreise gemacht. Alle Wünsche wurden erfüllt. Ich würde mich immer wieder dafür entscheiden.
LG
Claudia

Claudia P.    2. September 2019  

Ayurvedakur im Nattika Beach Resort
Hervorragend !
Vor 9 Jahren machte ich meine erste Ayurveda-Kur in Kerala - damals ließ ich mich von Frau Kuhn beraten. So auch dieses Mal wieder - sie empfahl mir das Nattika-Resort und ich war hellauf begeistert.
Das Team des Resorts ist an Freundlichkeit nicht zu überbieten. Die Therapeuten/innen sind zuvorkommend und alles läuft sehr hygenisch ab. Die Angebote zum Yoga und zur Meditation sind mehrmals am Tag und auch im Einzelunterricht möglich. Extra zu erwähnen sind die wohlriechenden Handtücher, die es im Zimmer, nach der Therapie und am Pool gibt. Ausflüge können vorab entweder allein mit einem Fahrer oder in der Gruppe gemacht werden.
Frau Kuhn finde ich eine klasse Frau, die ihr Bussiness liebt und ihre eigenen Erfahrungen einfließen läßt. So ist es auch für sie o.k., einen eigenen Flug zu buchen - was ich im Nachgang nicht mehr machen würde, weil es innerhalb von Indien hohe Sicherheitskontrollen gibt und das Einchecken nochmals vollzogen werden muss, da das Gepäck nicht durchgecheckt wird. Sie hilft beim Planen und geht auf die jeweiligen Bedürfnisse ein.
5 Punkte für Frau Kuhn - wenn Indien - dann werde ich sicher wieder bei ihr buchen!

Heike S.-B.    2. September 2019  

Ayurveda Kur im Hiru Beach Resort
Hallo Frau Kuhn,
ich bin seit 5 Wochen zurück von meiner Kur und bin noch immer im Ayurveda Modus.
Es waren 3 wunderbare Wochen in einem familiären kleinen Resort mit liebenswerten Menschen , sowohl Gäste als auch das Personal. Wir wurden liebevoll umsorgt, die täglichen Behandlungen, die ärztliche Betreuung und das Essen waren einfach super.
Es fand sich auch Zeit , um die nähere Umgebung kennen zu lernen. In dieser Atmosphäre fiel es mir leicht abzuschalten und meine innere Ruhe zu finden. Die Yogastunden bei Susantha und die Spaziergänge am einsamen Strand waren Balsam für meine Seele.
Ich plane schon den nächsten Aufenthalt, diesmal mit einer anschließenden Rundreise, um mehr von Land und Leuten kennenzulernen.
Herzliche Grüße
Jutta Z.

Jutta Z.    4. März 2019  

Rundreise und Ayurveda-Aufenthalt in der Hiru Villa-Maggona
Die einwöchige Rundreise hat meine Erwartungen erfüllt - in einem modernen PKW für 2 Pers., optimal. Der Fahrer war sehr nett, ist sicher gefahren und alles nötige konnte wir in englisch besprechen. Im Vorfeld wurde auch kurzfristig auf unseren Wunsch eine Routenänderung vorzunehmen eingegangen.
Der zweiwöchige Aufenthalt in der Hiru Villa-Maggona war für mich ein voller Kurerfolg. Die Arztkonsultationen und die Anwendungen wurden professionell durchgeführt. Die Lage des gepflegten, gut geführten Resorts liegt über dem Meer mit herrlichem gewachsenen, exotischen Garten. Die Zimmer sind großzügig und die Verpflegung ist reichlich, sehr schmackhaft und natürlich ayurvedisch. Das Personal war super freundlich und hat alle Sonderwünsche erfüllt.
Auch die Organisation für Ausflüge und der Transfer zum Flughafen war perfekt. Insgesamt kann ich diese Reise-Kombi weiterempfehlen.

Irene F.    2. März 2019  

Ayurvedakur in der Hiru Beach Villa
Hallo Frau Kuhn,
es war noch viel schöner als ich es mir vorgestellt habe. Freundliches, zuvorkommendes Personal. Sonderwünsche wurden jederzeit möglich gemacht. Das ayurvedische Essen exotisch und sehr gut. Die Massagen/Anwendungen top!!
Kann nur sagen gerne wieder - vielleicht schon nächsten Januar.

Herzliche Grüße
Evelyn M.

Evelyn M.    31. Januar 2019  

Hallo Frau Kuhn,
wir wollten nicht versäumen, nachdem wir gestern Abend in Frankfurt gut gelandet sind, uns bei Ihnen zu bedanken.
Das war ein hervorragend geplanter Urlaub. Es war wunderschön im Nattika Beach Resort. Sehr freundliche Menschen die uns dort begegnet sind.
Auch die Unterkunft war super. Wir haben und sehr wohl gefühlt und haben das Gefühl gut aufgehoben, sehr erholt und neu geboren zu sein.
Wir danken Ihnen nochmals für die Mühe, die sie sich mit uns gemacht haben und versprechen, sollten wir nochmals einen Urlaub wie diesen planen, werden wir dies nur über Sie buchen.
Vielen herzlichen Dank für alles

liebe Grüsse
Ulla Z. und Angelika K.

Ulla Z. und Angelika K.    19. Oktober 2018  

Liebe Frau Kuhn,
alle guten Dinge sind 3. ;-). Bereits zum dritten Mal habe ich eine Reise bei Ihnen gebucht und diesmal war es das Prana Veda auf Bali. Ein wunderbares und familiäres Resort.. Renate, die deutsche Besitzerin des Hotels und ihre Mitarbeiter sind einzigartig und supernett. Ich fühlte mich sofort wohl in diesem kleinen aber feinen Paradies direkt am Meer. Wer sich für dieses Resort entscheidet, der muss nur eins beachten: Das Resort bietet 3 verschiedene Treatment Pakete an: Yoga-Woche,, Ayurveda + Detox-Woche sowie die Heil Energie-Woche. Natürlich auch für 2 oder 3 Wochen. Ich entschied mich für die Ayurveda Detox-Woche. Dies bedeutete gesunde, fettarme Kost und viel Tee und Säfte um den Körper zu entlasten und zu "entgiften". Zu erwähnen ist, dass es keine klassische Panchakarma Kur ist, die ich aus Indien kenne oder aus Sri Lanka. Es gab köstliches Essen und entsprechende Massagen um den Körper bei seiner "Entgiftung" zu unterstützen, aber es gab keine ärztliche Unterstützung oder Untersuchung oder tägliche Begleitung durch erfahrende Ayurveda Ärzte, die es zum Beispiel in Indien gegeben hat. Das Resort hat eher einen spirituellen Anspruch an seine Gäste und fokusiert sich auf Yoga, Meditation und das Water Healing. Letzteres ist Yoga im warmen Therapiepool, wobei der Körper Schwerelosigkeit erfahren darf zur Erzielung des inneren Gleichgewichtes, neben Yoga Dance und Ausflügen in der näheren Umgebung. Zu empfehlen ist ein Besuch am frühen Morgen mit der Köchin des Resorts auf dem hiesigen Markt, den Kochkurs und der morgendliche Ausflug mit den lokalen Fischern im Sonnenaufgang und den unzähligen Delfinen, denen man dann begegnet. Traumhaft. Das Resort bietet noch viele weitere wunderbare Ausflüge an. Renate die Besitzerin unterstützt eine Schule, zur Bewahrung des balinesischen traditionellen Tanzes, da dieser in den Schulen nicht mehr unterrichtet wird. Die Kinder kommen einmal pro Woche in das Resort zum Proben und diesen kann man beiwohnen. Es war ganz entzückend und habe dies mit einer Spende gerne unterstützt. Zimmer top und blitzblank. Herrlich mein Sunrise Zimmer. Ich liebte es. Für den schmalen Geldbeutel gibt es im Gecko Haus auch kleinere und günstigere Zimmer. Es war wie eine coole Hippie Location mit eigenem Flair und professionellen Massagen auf einem sehr guten Niveau. Die Yoga Stunden waren allerdings für Ungeübte oder Anfänger ziemlich anstrengend und verlangten Einiges von einem ab. Dies hatte ich moniert und vorgeschlagen, ob man nicht auch einen Anfängerkurs anbieten kann, der den weniger Geübten gerecht wird. Mal sehen, ob dies eventuell umgesetzt wird. Die Mediatation am Abend inkl. Yogaelemente war dann entspannter und auch besser umzusetzen. Ansonsten ein Resort mit Toplage, freundlichem Personal, tollem Essen, blitzsauber und sehr gepflegt unter deutscher Leitung. Wer den ruhigen Norden bevorzugt und in sich kehren möchte, bei gleichzeitiger Möglichkeit schöne Ausflüge über die ganze Insel zu verleben und das Gefühl zu haben, danach nach Huase zu kommen in dieses kleine aber reizende Resort, der kann sich beruhigt zurück lehnen und sich auf dieses Kleinod einlassen, entspannen, zurückziehen, aktiv sein oder für sich sein. Alles ist dort "easy going". Sehr gerne wieder. Thorsten L.

Thosten L.    25. Mai 2018  

Ayurvedakur im Somatheeram Ayurvedic Health Resort
Liebe Frau Kuhn,
wir sind super im Somatheraam angekommen und geniessen unsere Kuren. Das Häuschen wo wir wohnen ist sehr angenehm eingerichtet. Wir können diese Anlage zu 100% empfehlen. Danke Ihnen für die super Organisation. Wir werden sie gerne weiterempfehlen.

Martha D. und Angela K.    17. Mai 2018  

Ayurvedakur im Nattika Beach Resort
Auch dieses Jahr habe ich die Ayurveda Kur, die seriöse Beratung der Ärzte, die kompetente Massage und das gute Essen sehr genossen. Leider konnte es mein Mann weniger geniessen. Er braucht mehr Aktivität! Ich werde bestimmt wieder eine Kur machen übernächstes Jahr.

Freundliche Grüsse Charlotte E.

Charlotte E.    22. April 2018  

Cliff View Retreat
Eine Ayurvedakur in familiärer Atmosphäre, die nichts zu wünschen übrig ließ!
Wir hatten eine wundervolle Zeit im Cliff View Resort. Meine Mutter und ich haben beide einiges an Ayurveda Erfahrung und haben für uns festgestellt, dass dieser Urlaub mit Abstand der beste war, den wir je hatten. Die Anlage war stilvoll ausgestattet, die Zimmer zum wohlfühlen, das Essen frisch, gesund und mit Liebe zubereitet, die Behandlungen lang und intensiv, das Personal aufmerksam, freundlich und jeder Wunsch wurde einem erfüllt.
Ayurveda von nun an nur noch hier!
Paula G.

Paula G.    12. März 2018  

Ayurvedakur im Bethsaida Hermitage
Sehr geehrte Frau Kuhn,
es war eine sehr schöne, saubere Anlage mit tollem, weitläufigen Garten, terrassenförmig weitläufig angelegt. Die beiden Süßwasserpools waren sehr sauber & gepflegt! Die Zimmer waren groß und zweckmäßig eingerichtet. Sehr freundlichen, engagiertes Personal (Hauskeeping & Service). Das Essen wurde in Buffetform gereicht. Es war abwechslungsreich und sehr gut! Das Ayurveda-Ärzteteam machte einen professionellen Eindruck. Die Anwendungen, wurden meistens von 2 Therapeutinnen durchgeführt und waren sehr intensiv. Sie fanden immer an einem Stück zusammen hängend statt, sodaß die übrige Zeit frei verfügbar war.
Ich hatte einen sehr schönen Aufenthalt im Bethsaida, habe nette Bekanntschaften gemacht und würde es wieder buchen!
Viele Grüße
Rita T.

Rita T.    12. März 2018  

Ayurvedakur im Somatheeram Ayurvedic Beach Resort
Liebe Frau Kuhn,
Ihre Organisation war hervorragend. Die ausgesuchten Flugverbindungen waren sehr gut und die Umsteigezeiten angenehm. Leider war Hauptreisezeit und das Somatheeram Ayurvedic Beach Resort natürlich ausgebucht. Was zur Folge hatte, daß die Therapeutinnen etwas überlastet waren. Es gab auch keine Möglichkeit, einen Anwendungstermin bei Bedarf zu verschieben. Außerdem liegt das Resort an einem Hang und ist nur mit Treppen zu bewältigen. Ist nicht so günstig für Menschen, die nicht gut zu Fuß sind. Das Somatheeram wird bei der nächsten Entscheidung für mich nicht an erster Stelle stehen.

Lydia B.    5. Februar 2018  

Ayurvedakur Rajah Island
Hallo Frau Kuhn,
Frau J. und ich waren nach der anstrengenden Reise durch Rajastan sehr gut auf Rajah Island aufgehoben. Der Aufenthalt war sehr erholsam. Die Treatments, die Aufmerksamkeit des Personals, zweimaliges Yoga am Tag und das gute Essen! Ich konnte nur staunen über das Umsorgtsein. Es ist der richtige Ort zur Entschleunigung. Nicht zu Letzt erwähnen möchte ich die netten Menschen aus allen Ecken der Erde. Ob aus Korea, Namibia, Mexiko, Californien, Schweden, Portugal, Deutschland, Kanada, ja sogar aus Sibirien habe ich sympathische Menschen kennengelernt. Mit viel Mut und Energie sind wir zu Hause angekommen. Gerne will ich wieder meinen Urlaub auf Rajah Island verbringen und hoffe, dass ich in spätestens in 2 Jahren wieder dort meinen Urlaub dort verbringen werde. Übrigens ist der November eine gute Zeit für den Besuch in Rajah Island. DIe Saison fängt im Oktober an und die Monsunzeit ist gerade zu Ende. Es ist noch nicht voll belegt und das Personal freut sich über jeden Neuling. So kommt man auch in den Genuss mehrer kleiner Treatments am Nachmittag.
Mit lieben Grüßen aus Trier

Zita S.-E.    2. Dezember 2017  

Somatheeram Ayurvedic Health Resort und Rundreise
Wir, meine Schwester und ich, sind nun wieder zurück von einer fantastischen Ayurvedakur und einer faszinierenden Rundreise im Süden Indiens.
Im Somatheeram (Nähe Kovallam) hatten wir zunächst eine Panchakarmakur gebucht. Die wunderbare Umgebung, der liebevoll angelegte „Garten“, in dem die einzelnen Cottages zwischen Kokospalmen etc. standen, der Blick auf und das Schwimmen im Meer, die Fischer, das supernette Personal, das fantastische Essen – das alles trug zu einer außerordentlich entspannten, guten Atmosphäre bei. Durch die individuelle medizinische Betreuung, insbesondere die für mich zusammengestellten Ayurvedamassagen und -Bandagen wurden die Dauerschmerzen in den Fingern meiner rechten Hand schon nach einer Woche weniger und sie sind bis jetzt nicht mehr wiedergekommen. Zu dieser Gesundung beigetragen haben sicherlich auch die sehr kompetenten Yoga- und Meditationskurse, die täglich in den „Plan“ passten und die wir schon nach kurzer Zeit auf keinen Fall mehr missen wollten!
Fit und gestärkt traten wir sodann unsere Rundreise an. Ein Traum! Ein riesengroßes Lob an Frau Kuhn (Indien Mosaik), die uns eine so vielfältige, abwechslungsreiche, informative, harmonisch sich fügende… einfach unglaublich schöne Tour zusammengestellt hat!
Unser Fahrer war sicherlich eines der größten Highlights – mit seiner hilfsbereiten, freundlichen und offenen Art haben wir uns bei ihm immer geborgen und gut begleitet gefühlt. Aber auch die vielen anderen ausgesprochen kompetenten Guides halfen uns, diesem Land in seiner Schönheit und Vielfalt etwas näher zu kommen und diese Reise als Schatz in unseren Herzen zu bewahren.
Ganz herzlichen Dank an Sie, liebe Frau Kuhn, für diese wunderbaren drei Wochen!

Elfi und Ingrid H.    16. November 2017  

Begnas Lake Resort & Villas

Im Oktober 2017 habe ich während einer individuellen Reise durch das faszinierende Nepal einige Tage im Begnas Lake Resort verbracht und bin unglaublich begeistert von diesem wundervollen Ort. Die traumhafte Umgebung, die unglaubliche Stille, die völlig entspannte Atmosphäre im Resort, das supernette Personal machen ihn zu einem Paradies. Das Schwimmen im See, die Yogastunden mit dem lustigen Yogalehrer, das tolle asiatische Essen mit Blick über den See, der Traumpool, Shanti´s Ayurvedamassagen, Wanderungen in der Umgebung und Ausflüge per Boot, der Blick auf die Schneeberge bei klarer Sicht sind entspannender Genuss pur. Vielen Dank an Indien Mosaik für die kompetente und völlig unkomplizierte Organisation und an all das liebe und stets lächelnde Personal im Begnas Lake Resort.

Manja E.    14. November 2017  

Ayurveda Kur in der Villa Lanka Pearl
Hallo Frau Kuhn,
uns hat es ausgezeichnet in der Villa Lanka Pearl gefallen. Wir hatten ein sehr schönes Zimmer mit grosser Terasse/Balkon. Die Behandlungen waren sehr gut, das können wir bei der 3. Ayurvedakur schon ganz gut beurteilen. Das Haus/Garten ist sehr gepflegt, alle sind sehr zuvorkommend, fast schon eine familiäre Atmosphäre. Die Liegen am Strand (inkl. Wasser, Tee) werden immer auf Wunsch vorbereitet.
Wir können die Villa jederzeit weiterempfehlen.

Viele Grüße
M. + P. M.

M. u. P. M.    1. November 2017  

Rundreise auf Sri Lanka und Ayurvedakur in der Hiru Villla
Liebe Frau Kuhn,
und wieder durfte ich in den Genuss kommen eine Reise von Ihnen zusammen gestellt zu bekommen. Was soll ich noch dazu schreiben, als dass es wieder einmal ein Traum war. Die Rundreise vorab war der Knaller. Unglaublich vielfältig und abwechslungsreich. Ich habe in dieser Woche alle nur erdenklichen Highlights sehen dürfen und war echt beeindruckt von diesem außergewöhnlichen Land, der Kultur und vor allem der freundlichen Menschen, die einem neugierig, hilfsbereit und außerordentlich offen begegneten. Ich glaube ich habe niemals was vergleichbareres gesehen trotz meiner vielen Reisen. Unfassbar schön. Alle Hotels während der Rundreise waren top.
Der im Anschluss stattfindende Ayurveda Aufenthalt in der Villa Hiru war sowas von entspannend und einfach nur wunderbar. Wir saßen stets zu allen Mahlzeiten an einem Tisch, so dass der Kontakt zu anderen Gästen sofort da war. Die täglichen Anwendungen waren ausnahmslos einfach nur göttlich. Der Blick auf das Meer und vor allem der Sonnenuntergang am Abend grandios. Das Hotel war blitzsauber. Das Personal sehr nett und extrem aufmerksam. Jeder Wunsch wurde sofort erfüllt und die weiblichen als auch männlichen Masseure waren ausgezeichnet. Alle Anwendungen und das Essen waren exakt auf meine Bedürfnisse abgestimmt und ein Traum. Ich hätte den Koch am liebsten mit nach Hause genommen. Es gab Yoga, Tai Chi und Meditationskurse sowie Kandy Dance, traditionelle Musik, BBQ und Kochkurse an ausgewählten Abenden, die für Abwechslung sorgten. Die Nähe zur Stadt war ein definitiver Pluspunkt und Ausflüge zu den Tempeln und Mangrovenwäldern in der unmittelbaren Nähe waren ebenfalls kein Problem und echt sehenswert.

Auf jeden Fall komme ich dorthin zurück und denke sehr sehr gerne zurück an diese wunderbare Zeit, die ich dort verbringen durfte.

Tausend Dank für einer meiner schönsten Urlaube, die ich bisher hatte.

Thorsten L.    16. September 2017  

Ayurvedakur im Manaltheeram Ayurvedic Beach Resort
Ich war mit der Behandlung ganz zufrieden. Die Ärzte waren sehr kompetent und die Belegschaft sehr höflich und hilfsbereit. Die Kosten waren ANGEMESSEN. Kann ich gerne weiter empfehlen.

Vino    19. August 2017  

Ayurveda in der Hiru Villa
2-Wochen Ayurveda-Kur in sehr schöner Umgebung liegen hinter uns.
Wir wurden von der 1. Minute an liebevoll, aufmerksam und freundlich versorgt. Für Fragen war dir junge Ärztin jederzeit da. Alle Mitarbeiter des Hauses waren immer freundlich und die Behandlungen wurden größtenteils auf sehr hohem Niveau durchgeführt. Wir waren meist nur zu 5. im Haus.
Die Zimmer sind geräumig und haben einen schönen Balkon zum Meer hin. Da hatten wir das einzige Problem, wir konnten kaum schlafen, weil die Brandung jetzt um die Jahreszeit bei geschlossener Balkontür bis zu 80 Dezibel war, aber das ist zu anderen Zeiten sicher nicht so schlimm.
Ansonsten waren wir sehr zufrieden und haben auch schöne Ausflüge gemacht.
Essen, Medikamente etc. sind ja individuell und manches schmeckt halt nicht, aber das ist Ayurveda, das weiß man vorher.
Insgesamt kann man sagen war es eine super Erfahrung.
Wer Luxus sucht ist hier aber falsch.

Gisela S.    20. Juni 2017  

The Privilege Ayurveda Beach Resort Wadduwa, Sri Lanka
Wir waren im Mai für 14 Tage im oben genannten Ayurveda Resort gewesen. Das Hotel ist schön am Meer gelegen und die Anlage ist jeden Morgen vom Gärtner gepflegt worden. Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit. Die Küche war vorzüglich und der Service überaus korrekt. Es wurde für jeden einzelnen sein Menu nach seinem Dosha zubereitet.
Die Massagen waren synchron und professionell.
Die Reisezeit war ideal, denn im Mai hat es kaum Gäste, da Monsunzeit ist. Für die Anwendungen ist das die beste Zeit.
Wir können das Hotel wärmstens empfehlen.
Gerne möchte ich noch Frau Kuhn von dem Indien Mosaik Reiseveranstalter ein Dank aussprechen. Ihre freundliche kompetente Art war mir sofort sympathisch und es hat auch alles super gut und zügig geklappt.
Freundliche Grüsse
Angela K.

Angela K.    6. Juni 2017  

Ayurvedakur im Nattika Beach Resort
Hallo Frau Kuhn, die Reise war perfekt, das Resort lässt keine Wünsch offen. Die Anreise war ein bischen stressig, da wir Verspätung hatten und nur 1 Stunde Zeit war zum Umsteigen. Hat aber noch geklappt. Liebe Grüße Martina D.

Martina D.    24. Mai 2017  

Ayurvedakur im Nattika Beach Resort
Guten Morgen Frau Kuhn,
das Nattika war hervorragend und hat meine Erwartungen voll erfüllt bzw. noch übertroffen. Es war alles bestens, Abholung, Unterbringung, Behandlung, Service, Essen, Yoga, Umgebung. Bisher der beste von meinen 4 Ayurvedaaufenthalten.

Inge M.    4. April 2017  

Erholsame Ayurvedakur im Amba Ayurveda Boutique Hotel
Wir , d.h. mein Mann, unser Sohn und ich, waren zwei Wochen im Amba Ayurveda Hotel und hatten dort Panchakarmakur. Wir waren rundum bestens betreut, die Massagen waren sehr angenehm und die Ärztin kümmerte sich sehr um uns. Das Kochteam zauberte jeden Tag frisch gekochte Speisen mit allerlei exotischen Früchten und Gemüsesorten. Wir freuten uns jedesmal auf das Essen! Durch die wenigen Zimmer ist es im Hotel sehr ruhig, unkomplizierte legere Kleidung ist sehr angenehm, barfuss laufen im gesamten Hotel ein Traum! Die Ausflüge mit Sanath waren sehr interessant, er erzählte viel über Land und Leute, zeigte uns spezielle Plätze. Danke nochmals an ihn, vor allem seine sehr gute Fahrweise trotz chaotischem Verkehr!
besonderen Dank an Frau Priyathi, Sie hat uns viel über spezielle Speisen und Gemüse erklärt, Sie ist wirklich die Perle des Hauses.
Das ganze Team im Amba Hotel ist wirklich sehr bemüht, freundlich und als Gast fühlt man sich sehr wohl!
Wir kommen gerne wieder.

Angelika W.-G.    27. März 2017  

Hallo Frau Kuhn,
nachdem ich bereits den Süden Indiens genießen durfte, traute ich mich nun doch an den Norden heran und wurde nicht enttäuscht. Eine herrliche und faszinierende Rundreise, die Sie mir zusammen gestellt haben. Von der ersten bis zur letzten Minute war alles perfekt organisiert. Ich fühlte mich sehr gut aufgehoben und stets gut betreut. Die einzelnen Highlights waren atemberaubend. Ich hatte leider nur etwas mehr als eine Woche aber die Tage hatten es in sich. Ich hätte niemals gedacht, dass die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in der Kürze der Zeit alle auch angesteuert werden. Es war phantastisch und absolut umwerfend. Noch heute zehre ich von allen Eindrücken und möchte mich recht herzlich bedanken für die tolle Betreuung und Organisation der Reise, die ich niemals mehr missen und vergessen werde.

Thorsten L.    12. Februar 2017  

Sitaram Beach Retreat - Paradies auf Erden
Auf Empfehlung von Indien Mosaik verbrachte ich zweieinhalb Wochen im Sitaram Beach Retreat und - ich kann es zu 100 Prozent weiter empfehlen. Eine wunderschöne, liebevoll gestaltete Anlage mit einem riesigen Palmengarten direkt am Ozean, dazu ein phantastisches Ärzteteam - alle meine Erwartungen wurden erfüllt oder übertroffen. Die Holzcottages sind groß und modern, passen aber perfekt zu Landschaft und Anlass. Schaut Euch auch die Homepage an und die Facebook-Seite, es lohnt sich. Vielleicht habt Ihr ja Zeit und Lust, diese wunderbare Anlage zu besuchen. Ich werde es wieder tun - ganz sicher...

Jessica K.    25. Januar 2017  

Liebe Frau Kuhn,
Meinem Mann und mir hat die Kur wirklich sehr gut gefallen.
Das Kadappuram Resort war für uns genau die richtige Wahl. Uns hat die Naturverbundenheit und –Erhaltung sehr gut gefallen und auch, dass man Früchte und Gemüse aus dem eigenen Anbau serviert bekam. Alle Angestellten waren ausnahmslos sehr freundlich und hilfsbereit und wir haben uns sehr wohl gefühlt und wunderbar gut erholt.
Ich möchte mich auch nochmal bei Ihnen für die gute Betreuung und Organisation unserer Reise bedanken! Es lief alles reibungslos und wir waren auch bei Ihnen in wirklich sehr guten Händen.

Christa H.    16. Januar 2017  

Hallo liebe Frau Kuhn,
die ganze Reise war sehr gelungen. Wir wurden schon am Flughafen von einem sehr freundlichen Taxifahrer erwartet. Bei der Ankunft im Isola di Cocco mussten wir zwar noch ein Zimmer im Erdgeschoss beziehen, konnten dann aber bereits nach dem Frühstück in unser gebuchtes Zimmer wechseln, das wirklich eine sehr schöne Lage hat. Wir wurden immer sehr freundlich und umgehend bedient, an allen Stellen des Resorts, Rezeption, Zimmer-Service, beim Essen. Auch die Managerin war sehr um das Wohl ihrer Gäste bemüht und war jeden Tag beim Mittagessen präsent und hat sich nach dem Wohlbefinden ihrer Gäste erkundigt.
Alle 4 Ärzte finde ich sehr kompetent! Die Therapeutinnen haben "heilige" Hände, anders kann ich es kaum beschreiben, wunderbar, alle Behandlungen!
Ich hatte Probleme mit meinem Ohr. Da hat mir die Managerin einen Termin beim Facharzt im Krankenhaus gemacht und eine Ärztin vom Resort hat mich begleitet, das war schon ein besonderer Service.
Ich habe mich rundum wohl gefühlt und kann diese Reise 100% weiterempfehlen.
Claudia S.

Claudia S.    15. Januar 2017  

Manaltheeram Ayurvedic Beach Resort
Liebe Frau Kuhn,
leider geht auch ein Aufenthalt im Paradies zu Ende. Wir hatten eine wunderbare Zeit im Manaltheeram Resort bei Trivandrum und waren rundum glücklich. Die Anlage mit den runden Cottages mit Blick aufs Meer ist einzigartig. Beim Frühstück im open air Restaurant unter den Palmen kann man die Fischer beobachten. Die Yogastunden im Freien oder in der Yogahalle mit der Brandung des Meeres im Hintergrund machen den Körper täglich beweglicher. Die vielfältigen Anwendungen und die spezielle Massage mit dem Fuß der Masseurin lassen Körper und Geist täglich mehr und mehr entspannen. Die Ärzte und das gesamte Team gehen sehr individuell auf die persönlichen Bedürfnisse ein. Das Essen ist köstlich und das Personal hat uns sehr aufmerksam rundum bedient. Insgesamt waren alle Mitarbeiter sehr fürsorglich, damit die Gäste eine wunderbare Ayurveda-Kur erleben können. Ich kann sagen, so eine "Verjüngungskur" ist auch sichtbar. Vielen Dank auch für Ihre Organisation und ich freue mich schon auf meinen 5. Besuch im Manaltheeram 2017.
Bis dahin Namaste und herzliche Grüße Gabriele

Gabriele    1. Oktober 2016  

Ayurveda- Reha- Kur in der Lotus Villa war ein voller Erfolg. Fühle mich wie neu geboren.
Ich kann diese Kur nur weiter empfehlen.

Andreas K.    25. September 2016  

Hiru Villa, Sri Lanka
Ich wollte mich noch mal bei Ihnen herzlichen Bedanken für die hervorragende Betreuung und Buchung der Reise.
Es hat mir sehr gut gefallen und ich möchte noch mal in die Hiru Villa.
Ich habe mich in der kurzen Zeit sehr erholt und habe mich sehr wohl in der familiären Umgebung gefühlt.
Wenn eine nächste Reise ansteht, werde ich mich sehr gerne wieder bei Ihnen melden.
Vielen Dank für Alles.

Jessica H.    4. April 2016  

Ich bin wieder zurück aus Sri Lanka. Möchte mich recht herzlich bedanken, denn die Villa Lanka Pearl war das beste was mir passieren konnte. Es ist mit so viel Liebe geführt und ich habe mich von der ersten Stunde an wohl gefühlt.
Die Ayurveda Anwendungen waren fantastisch und für mich eine neue Erfahrung, obwohl ich selbst aus dem Beruf "Massage" komme.
Es hat für mich vom Essen, vom Hotel, den Anwendungen bis zum Airport Transport alles gepasst.
Was ich noch anmerken möchte, was aber keine Kritik ist:
Meditation gibt es nur außerhalb vom Hotel, was man auch bezahlen muß, also es ist nicht im Package enthalten. Einen Meerblick gibt es auch nicht mehr, da mittlerweile die Palmen so hoch sind:)
Was man vielleicht noch auf der Homepage aufnehmen könnte wäre, dass man sich eine alte Unterwäsche mitnimmt für die Ölbehandlung, damit man nicht komplett entblößt da liegt, da ja doch nur Männer massieren.
Jedenfalls, danke schön für Ihre Empfehlung und Ihrer Hilfestellung für das Visum! Ich werde Sie weiter empfehlen.

Sabine M.    28. März 2016  

Was das Devaaya Ayurveda & Nature Cure Center anbelangt, waren wir positiv überrascht. Das Hotel war sehr schwach besetzt, ca 15-20 Personen. Dadurch denken wir, war auch der Service hervorragend. Alle hatten viel Zeit, um sich den Gästen zu widmen. Das Essen war hervorragend und sehr abwechslungsreich. Die Massagen waren auch gut. Wir hatten ja die einzige vorhandene Suite im Devaaya gebucht. Das Zimmer ist sehr schön mit Sicht auf die "Lagune". Sehr ruhig und sehr mystisch (mit Ausnahme manchmal der Zug in ca 1 km Entfernung) hat aber nicht sehr gestört. Der einzige Wehrmutstropfen war, glücklicherweise nur während einer Nacht, wo das Nebenbungalow besetzt war. Dort ist die ganze Nacht gerade neben unserem Schlafzimmertür der Generator der Klimaanlage gelaufen. Da wir immer mit offener Tür (Ohne AC) geschlafen haben, hat dieser sehr gestört. Das ist der Grund, dass wir bei Vollbesetzung dieser Bungalows diese Suite nicht mehr buchen würden.

Rolf R.    18. März 2016  

Ich war über Weihnachten für 12 Tage in Indien im Isola di Cocco zur Ayurveda Behandlung, was sehr gut und effektiv war.
Was für mich neu war, dass diese Anlage auch als "Nicht Ayurveda Gast" zu buchen ist. Somit hat man 2 verschiedene Bereiche.

Der Ayurveda Bereich ist sehr gut geführt. Die ayurvedische Küche war sehr lecker und die entsprechenden Behandlungen waren auch sehr gut
und effektiv.

Möchte man jedoch im Meer schwimmen gehen, ist es durch die Strömung dort nicht ganz so einfach, aber doch möglich.

Andrea Z.    16. März 2016  

Liebe Frau Kuhn,
ich bin nach meiner 4 wöchigen Ayurveda Kur im Meiveda zurück und möchte kurz feedback geben. Ich bin Ihnen sehr, sehr dankbar für die Vorbereitung meiner Reise, angefangen von der Suche des passenden Objekts bis hin zu Fragen rund ums Visum und die Behandlungen vor Ort. Alles war genau so wie Sie es mir gesagt haben! Ich war im Vorfeld etwas unsicher, weil ich noch nie so lange und noch nie so weit weg war und alleine gereist bin. Ich bin zu 100 Prozent zufrieden und glücklich, dass ich diese Reise - von Ihnen organisiert - gemacht habe. Auch mit den Flügen und dem Transfer hat alles perfekt geklappt. Also auf diesem Wege mein herzlichstes Dankeschön.

Katrin D.    8. Februar 2016