Indien MosaikIndien Mosaik
Forgot password?

7-tägige Rundreise auf Sri Lanka

Rundreise auf Sri Lanka – 7 Tage

Die Rundreise auf Sri Lanka beginnt in der modernen Hauptstadt Colombo und führt im weiteren Verlauf in die antiken, früheren Königstädte Anuradhapura, Polonnaruwa und Kandy. Neben einer Vielzahl beeindruckender Monumente aus früherer Zeit führt Sie Ihre Reise auch durch die landschaftliche Schönheit der Insel.
(ColomboAnuradhapura – Habarana – PolonnaruwaKandy – Nuwara Eliya)

Tag 1

Ankunft in Colombo. Abholung am Flughafen und Transfer zu Ihrem Hotel. Zeit zur freien Verfügung.
Am Nachmittag Besichtigung der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in der Hauptstadt von Sri Lanka. Sie besuchen das historische Zentrum mit seinem Fort, das heute das Geschäftsviertel darstellt. Um den Beira Lake gruppieren sich Gebäude aus einer Mischung kolonialer und moderner Architektur, unter anderem auch die Zwillingstürme des World Trade Center Colombo, dem zweithöchsten Gebäude Asiens. Sehenswert im Cinnamons Gardens ist das Rathaus, das sich in der Bauweise am Capitol von Washington orientiert.

Übernachtung in Colombo.

Tag 2

Nach dem Frühstück Abreise nach Habarana (264km, 6 Stunden). Während der Reise besuchen Sie die Ruinenstadt von Anuradhapura, der ersten Königsstadt Sri Lankas.

Übernachtung in Habarana.

Tag 3

Am Vormittag Ausflug nach Sigiriya. Die Ruinen der alten Festung liegen auf einem 200 Meter hohen, aus der Ebene aufragenden Magmablock. Nach dem steilen Aufstieg findet man die Überreste der aus Holz gebauten Grundmauern der Palastgebäude.

Auf halber Strecke des Anstieges befinden sich unter einem Felsvorsprung die Fresken barbusiger Frauen, auch “Wolkenmädchen“ genannt. Von den ursprünglich 500 Zeichnungen sind noch 22 erhalten und über den Zugang einer Wendeltreppe zu besichtigen.

Anschließend Weiterfahrt zum Besuch der alten Königsstadt Polonnaruwa.
Rückfahrt nach Habarana und Übernachtung.

Tag 4

Nach dem Frühstück Weiterreise nach Kandy (100km, 3 Stunden). Während der Reise besuchen Sie die berühmten Felsentempel von Dambulla.

Einst die Zufluchtsstätte von König Valagamba während der Belagerung durch die Inder, baute er zum Dank einen großen Tempel. Die insgesamt 80 Höhlentempel, darunter fünf große, bilden die größte Tempelanlage Sri Lankas. Die historischen Malereien zeichnen das Leben Buddhas nach. Ankunft in Kandy und Einchecken in Ihrem Hotel. Anschließende Stadtbesichtigung mit Besuchen im Tempel Sri Dalada Maligawa (Zahntempel) und des Edelstein-Museums. Am Abend Vorführung von klassischen Kandy-Tänzen.
Übernachtung in Kandy.

Tag 5

Am Vormittag Fahrt nach Pinnawela und Besuch des Elefantenwaisenhauses. Weltweit gibt es nur wenige dieser Einrichtungen und mit momentan 70 Elefanten ist Pinnawela die größte.

Ursprüngliche Aufgabe war die Aufzucht verlassener Elefantenbabys, mittlerweile nimmt man sich auch der kranken und verletzten Tiere an. Am Morgen ist die schönste Zeit zum Besuch, hier können Sie die Elefanten bei der Fütterung und beim Baden im nahegelegenen Fluss beobachten. Auf der Rückfahrt nach Kandy Zeit für einen Spaziergang im Botanischen Garten von Peradeniya.

Übernachtung in Kandy.

Tag 6

Am Vormittag Abreise nach Nuwara Eliya (70km, 2 Stunden). Auf einer serpentinenreichen Straße passieren Sie Teeplantagen und Wasserfälle. Während der Fahrt kurzer Stopp, um eine Teefabrik zu besichtigen. Die reizvolle, von den Bergen eingerahmte Stadt überrascht durch viele, im britischen Kolonialstil errichteten Gebäude. Empfehlenswert sind Spaziergänge durch die Stadt, von wo man immer wieder eine schöne Aussicht auf die umliegenden Berge hat oder eine kleine Wanderung zu den Lover´s leap Wasserfällen.

Übernachtung in Nuwara Eliya.

Tag 7

Nach dem Frühstück treten Sie mit wundervollen Eindrücken von Ihrer Rundreise auf Sri Lanka die Rückreise nach Colombo (161km, 4 Stunden) oder zu Ihrem geplanten Ayurveda- oder Strandaufenthalt an.